Über uns

Wir haben ABT Legal in 2019 gegründet, um in Kooperation mit ABT Treuhand Gruppe komplexe Dienstleistung unseren Mandanten anbieten zu können.

Die Gründer von ABT Legal sind die Anwaltskanzlei Lovrecz, Mangoff und Temesi sowie die Anwaltskanzlei Czifra & Neményi. Die jahrzehntenlange Zusammenarbeit und gemeinsame Erfahrung zwischen den Anwälten von ABT Legal garantieren die ausgewogene und hochqualifizierte Dienstleistung für unsere Mandanten.

Anwaltskanzlei Lovrecz, Mangoff und Temesi

Die Anwaltskanzlei funktioniert in ihrer gegenwärtigen Form seit 2013, jedoch besteht die Koopeartion zwischen den Anwälte vom Anfang der zweitausender Jahre.

Die vieljährige Zusammenarbeit und die Erfahrungen während der gemeinsamen Mandate sichern die Effizienz unserer Teamarbeit. Wir sind stolz auf die multinationelle Unternehmensstruktur, die unsere Kanzlei vertritt.

Anwaltskanzlei Czifra & Neményi

Unsere Kanzlei gewährt seit der Gründung im Jahre 2003 Rechtsdienstleistung für internationalen Mandanten.

Die etwa 15 Jahre lange Kooperation mit ABT Treuhand Gruppe hat es ermöglicht, unsere internationale Mandatschaft zu erweitern und komplexe Dienstleistung in Zusammenarbeit mit Finanz- und Wirtschaftsberatern anzubieten.

Für uns ist es wichtig, dass wir die während unserer Arbeit entstandenen rechtlichen Fragen aus wirtschaftlicher Sicht betrachten. Dadurch können wir unserer Mandanten die rechtliche Leistung in der von ihnen erwartetet Qualität gewähren. Wir sind der Auffassung, dass wir die geschäftlichen, handelspolitischen und finanziellen Probleme unserer Mandanten verstehen müssen, um ihnen eine proaktive, praktische und personalisierte rechtliche Leistung anbieten zu können. Dies ist unser Hauptziel und deshalb streben wir danach, dass wir alle Probleme kennenlernen, um einen wahren, nützlichen und professionellen Rat zu geben. Nicht nur auf Ungarisch, sondern auch auf Deutsch und Englisch.

Unser Mandantenkreis ist vielfältig. Er umfasst fast das gesamte Spektrum des Wirtschaftslebens. Zu unseren Mandanten gehören sowohl die Start-up-Unternehmen als auch Klein- und Mittelunternehmen oder multinationalen Unternehmen. Wir achten besonders darauf, dass wir unsere Leistung auf dem höchstmöglichen Niveau erbringen. Egal ob es um einen wichtigen strategischen Rat oder um alltägliche, allgemein vorkommende Fälle geht.

Dank unserem Mandantenkreis arbeiten wir hauptsächlich in einem multidisziplinären und internationalen Umfeld und eng mit den Steuer-, Rechnungsberatern, IT- und sonstigen Wirtschaftsexperten der ABT Treuhand Gruppe, sowie mit anderen lokalen und ausländischen Beratern verbunden, die ebenfalls der Meinung sind, dass die Mandanten auf dem globalen Markt solche Berater suchen, die ihnen komplexe Lösungen anbieten.

Dank unserer umfassenden Kontakte arbeiten wir mit verschiedenen ausländischen Anwaltskanzleien zusammen und gehören zu dem Verband der internationalen ICLA (International Commercial Legal Alliance) und sind der ungarische rechtliche Berater einer führenden multinationalen Anwaltskanzlei. Die frühere, mehrere jahrzehntelange Zusammenarbeit unserer Anwälte mit KPMG und dem Team von ABT half der Ausbildung einer komplexen Sichtweise, das Erwerben von internationalen Erfahrungen auf verschiedenen Rechtsgebieten von Gesellschafts- und Steuerstrukturen über Immobilienentwicklung.

Wir haben ausgebreitete Erfahrungen auch auf dem Gebiet der gerichtlichen Verfahren, einschließlich der Rechtsbehelfsverfahren und Schiedsverfahren. Wir haben umfangreiche Erfahrungen in Finanz- und Steuerangelegenheiten. Zu unserer Kunden gehören sowohl größere Finanzinstitute als auch Steuerberater.

Wir sind stolz darauf, dass wir unser Wissen und unsere Erfahrungen in Zusammenarbeit mit dem Team von ABT Treuhand Gruppe unserer Mandanten anbieten können.

Unsere Geschäftsphilosophie basiert auf Berechenbarkeit, Zuverlässigkeit und gegenseitigem Respekt.

Wir halten für sehr wichtig, dass wir starke und langanhaltende Kontakte mit unserer Mandanten ausbauen, die sich auf Vertrauen und gegenseitigen Verständnis basieren.

Wir sind engagiert für die soziale Verantwortung, deshalb bieten wir rechtliche Beratung sowohl für Organisationen im Bereich der Wohltätigkeit als auch für nicht gewinnorientierte Organisationen an.

Unser Team

LMT_PORTREK_LOVRECZ_EVA

DR. ÉVA LOVRECZ LL.M

Gesellschaftsrecht, M&A, Unternehmensakquisition und Strukturwandel, Private Equity Transaktionen, finanzielles Recht.

Éva studierte an der Fakultät für Staats- und Rechtswissenschaften der Eötvös Loránd Universität. Nach ihrer Doktorarbeit legte sie ihr Meisterklassendiplom an der Queen Mary & Westfield College in London ab.

Éva führte das juristische Team während vielen Unternehmensakquisitionen, in Projekten im Zusammenhang mit Private-Equity sowie in DueDiligence Prüfungen. Dank ihrer früheren Karriere bei einer Bank macht sie Rechtsberatung auch im Falle von finanziellen Angelegenheiten. Éva hat schon sowohl internationale als auch ungarische Mandanten, Groß- und Kleinunternehmen, sowie private Investoren vertreten.

Sie war 4 Jahre lang Mitglied des Vorsitzes der Anwaltskammer von Budapest. Derzeit ist sie Mitglied des zusammenarbeitenden Teams der Anwaltskammer von Budapest (Budapesti Ügyvédi Kamara) und des Registergerichtes der Hauptstadt (Fővárosi Cégbíróság).

DR. PÉTER MANGOFF

Wirtschaftsrecht, Unternehmensumstrukturierung, Finanzrecht, Rechtsstreit, Energierecht

Péter machte seinen Uni-Abschluss an der Fakultät für Staats- und Rechtswissenschaften der József Attila Universität. Später legte er sein Wirtschaftsdiplom im Bereich Finanzen und Unternehmensfinanzierung an der Wirtschaftshochschule Budapest ab.

Péter ist ein Experte für Organisationsumstrukturierungen auf Unternehmen- und Gruppenebene, für M&A Transaktionen, für nationale und grenzüberschreitende Vereinigungen und verfügt über umfassende Erfahrungen in Sachen Zivilrecht, Finanzrecht und Energierecht. Er vertritt unsere Mandanten – unter anderem nationale und ausländische Geldinstitute – auch in Steuerstreiten und in Zivilsachen.

LMT_PORTREK_MANGOFF_PETER
LMT_PORTREK_TEMESI_ZOLTAN

dr. Zoltán Temesi LL.M.

Gesellschaftsrecht, Due Diligence, Arbeitsrecht, Immobilienrechte, Datenschutz

Sein Jurastudium schloss Zoltán an der Fakultät für Staats- und Rechtswissenschaften der Eötvös Loránd Universität ab. Danach wurde er Master des Europäischen Rechtes an der Universität Edinburgh in Schottland. Danach absolvierte er eine Ausbildung zum Datenschutzexperten.

Zoltán berät viele nationale und ausländische Mandanten in Sachen Immobilienrecht, einschließlich unter anderem Immobilieninvestitionen, Verkäufe, Immobilienverwaltung und -nutzung. Neben den Aufgaben des Immobilienrechtes berät er seine Mandanten über Arbeitsrecht. Er war mehrere Jahre lang Vorleser für Arbeitsrecht der KPMG Akademie. Er nahm an mehreren internationalen M&A Projekten, Due Diligence, Unternehmensumstrukturierungen teil, sowie macht rechtliche Beratung in Sachen Massenentlassung, Schlussabrechnungs- und Auflösungsverfahren und in Fragen des Arbeitsschutzes. 

dr. Csaba Komlósi

Gesellschaftsrecht, Unternehmensakquisition, Handelsrecht, Immobilienrecht, Urheberrecht, gerichtliche Verfahren

Csaba machte seine Doktorarbeit an der Fakultät für Staats- und Rechtswissenschaften der József Attila Universität in Szeged. Seit 2007 ist er Mitglied der Rechtsanwaltskammer von Budapest. 

Das Hauptgebiet von Csaba ist das Gesellschaftsrecht, darunter gehören hauptsächlich die Umwandlungen zu seinem Fachgebiet. Neben dem Gesellschaftsrecht hat er umfassende Erfahrung bezüglich der Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften (compliance) sowie in Sachen Datenschutz. Er nahm in vielen Due Diligence teil und verfügt über bedeutende Erfahrungen in Sachen Steuerrecht.

LMT_PORTREK_KOMLOSI_CSABA
LMT_PORTREK_CZIFRA_PETER

Dr.PÉTER CZIFRA

Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Datenschutz

Sein Jurastudium schloss Péter an der Fakultät für Staats- und Rechtswissenschaften der Eötvös Loránd Universität ab. Danach nahm er an einem Fachanwaltskurs für Datensicherheit und Datenschutz teil. Früher hat er bei internationalen Anwaltsbüros gearbeitet, wo er die rechtliche Beratung von ausländischen Unternehmen bezüglich ihrer Tätigkeit in Ungarn erledigt hat.

Seit fast 15 Jahren ist er als Anwalt der Kooperationspartner der ABT Treuhand Gruppe in Ungarn. Er verfügt über große Erfahrungen im Bereich der Rechtsberatung der Gesellschaften (von alltäglichen Angelegenheiten bis hin zu strategischen Angelegenheiten, z.B.: Fusion, Umwandlung), insbesondere im Bereich des Zivil-, Gesellschafts- und Arbeitsrechts, sowie der gerichtlichen und außergerichtlichen Angelegenheiten und in Fragen des Immobilienrechtes und Datenschutzes.

Dr. RÉKA NEMÉNYI

Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht, Familienrecht, Vereinigungsrecht

Réka schloss ihr Jurastudium an der Fakultät für Rechts- und Staatswissenschaften der Katholischen Péter-Pázmány-Universität ab. Als Rechtsanwaltsanwärter arbeitete sie in einer größeren internationalen Anwaltskanzlei und auch in einem Anwaltskanzlei mit weniger Mitarbeitern. Seit 2006 ist sie das Mitglied der Anwaltskanzlei Czifra & Neményi.

Im Fokus ihrer Tätigkeit stehen das Immobilienrecht, das Gesellschaftsrecht und die Beratung für gesellschaftliche Organisationen. Zu ihren Kunden zählen auch Stiftungen und gemeinnützige Einrichtungen. Für Privatpersonen gibt sie – über die immobilienrechtliche Beratung, und die Vorbereitung von Kaufverträgen – auch Rat in Fragen des Familienrechtes.

LMT_PORTREK_NEMENYI_REKA